Aktuelles

Januar 2018

Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt
Ingrid Rapp stellt aus

In dieser Ausstellung zeigt Ingrid Rapp aus Waldkirch unter dem Titel „ELEMENTAR“ ihre Gemälde in der Ausarbeitung in Acrylmalerei auf Papier.
Der Ausstellungstitel "ELEMENTAR" bezieht sich sowohl auf die dargestellten Elemente der Malerei als auch auf die Malweise. Die Grundelemente unseres Seins: Feuer, Wasser, Luft und Erde begegnen sich, treten zueinander in Beziehung und entwickeln während des Schaffensprozesses eine je eigene Dynamik. So erscheint die verzehrende Glut im Festen, durchbricht es oder scheint auf. Der Himmel spiegelt sich im Wasser und die Sonne taucht die Erde in Licht. In dieser Malerei zeigt sich die essentielle Begegnung der Elemente in ihrer Prozesshaftigkeit. Jedes Bild stellt einen Augenblick dieser stetigen Dynamik dar, will und kann nichts festschreiben. Das gewählte Material - Acryl auf Papier - und der Schaffensprozess entsprechen dieser stetigen Wandlung und Vergänglichkeit. Ohne Vorlage oder Planung wächst jedes Bild während des Schöpfungsprozesses. Die schnell trocknende Farbe gestattet geschmeidige Veränderungen. Mehrfache Farbschichtungen erzeugen den Eindruck des Hintergründigen, Durchscheinenden, der Tiefe. Dass die großformatigen Papiere ohne Glas und Rahmung gezeigt werden, unterstreicht den Eindruck des Momenthaften, Vorläufigen.
Ingrid Rapp, geboren 1953, studierte Deutsch und Kunst auf Lehramt und arbeitet seit 30 Jahren als Psychotherapeutin in eigener Praxis. Obwohl der Umgang mit Farbe und Pinsel ihr lange vertraut war, hat Rapp erst Anfang 2016 zu malen begonnen.
Die Ausstellung ist bis Freitag, 2. Februar, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.
Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030, Internet: www.freiamt.de.

2018

Ferienzeit 2018

Die Ferienzeit 2018 ist ab sofort in der Tourist-Information im Kurhaus Freiamt erhältlich. Themenschwerpunkte sind Wandern, Freizeittipps, Sehenswertes, Gastronomie und Veranstaltungen in Freiamt.

2018

Freies W-LAN beim Kurhaus in Freiamt

Kostenlose Hotspots kannte man bisher nur aus Großstädten. Nun dürfen sich auch die Gäste sowie Bürger und Bürgerinnen aus Freiamt über solch einen Zugang beim Kurhaus freuen. Die Handhabung ist relativ einfach: Wer durch das Kurhaus oder den Kurgarten schlendert, schaltet die WLAN-Funktion seines Smartphone, Tablet oder Laptop ein und wählt „@Hotspot Kurhaus" aus. Die nächsten Schritte: Nutzungsbedingungen akzeptieren und eine beliebige Webseite öffnen - und schon ist man im World Wide Web. Die Reichweite der Antennen liegt zwischen 150 und 200 Metern.